30° Titres LUXURY MAGZINE ZERMATT 2016-2017

Enregistrer Enregistrer

Editorial

Das Matterhorn gehört zu den berühmtesten Wahrzeichen der Welt, überragt diese aber fast alle. Weder der Eiffelturm (324 m) noch der schiefe Turm von Pisa (56 m) kommen an die 4478 Meter hohe Eis- und Felspyramide heran. Majestätisch ragt sie über dem Zermatter Tal in den Himmel. Sie ist auf mehr Ansichtskarten und Postern zu sehen als alle Berge des Himalajas zusammen. Das Matterhorn ist zwar nicht der höchste, aber der begehrteste Alpengipfel, eine Art Gral der Bergsteiger. Wer ihn bezwungen hat, gehört zum erlauchten Kreis der echten Alpinisten.

Zu seinen Füssen lebt das Dorf Zermatt in seinem Rhythmus, berauscht von der Aura dieser zeitlosen Kulisse. In der lilafarbenen Dämmerung oder im gleissenden Licht der hoch am Himmel stehenden Sonne klirren die Pferdekutschen und surren die Elektrofahrzeuge im sonst autofreien Dorf. Wer genau hinhört, vernimmt das leise Knarren der Balken der altehrwürdigen Holzbauten, die weiter oben malerischen Alpweilern weichen. Mit scheinbarer Leichtigkeit gleiten die Bergbahnen dort hinauf und weiter bis zu den unglaublichsten Aussichtspunkten mit Blick auf die Krone der 38 Viertausender rund um Zermatt. Die Legende lebt und Zermatt ist dazu verurteilt, für immer und ewig zu gefallen. Das gelingt der Destination bestens. Gerade eben wurde ihr Skigebiet „Matterhorn ski paradise“ von einer grossen internationalen Studie als „Best Ski Resort 2016“ ausgezeichnet.

Im Winter, wenn die Walliser Alpen in ihren dicken weissen Mantel gehüllt sind, erinnert das atemberaubende Bergpanorama an den Hohen Norden. Diesem von Magie geprägten Ort und der zauberhaften Jahreszeit widmet 30° diese Luxus-Sonderausgabe. Sie erhebt den Anspruch, die inneren und äusseren Schönheiten von Zermatt getreu wiederzugeben, nicht weniger und nicht mehr.

Die folgenden Seiten enthalten eine Fülle zeitloser, von den Dorfbewohnern und Gästen zum Leben erweckte Bilder. Dort erfahren Sie mehr über begnadete Hoteliers und Sterneköche, mitreissende Festivals, schöne Skitouren und andere empfehlenswerte Anlässe und Aktivitäten, die man in der Weihnachtszeit wunderbar geniessen kann, um eingebettet im dezenten Luxus dem Alltag zu entfliehen.

Ich wünsche Ihnen im Namen des gesamten Teams des 30° Grad Luxury Magazins schöne Festtage.

Christian Bugnon | Herausgeber & Chefredaktor

www.30grad.tv | www.30degres.swiss | www.30degrees.tv

Inhalt

NEWS | AUSNAHME-CHALETS Zermatter Luxus in seiner vollendetsten Form | INTERVIEW Jean-Claude Biver | HAUTE JOAILLERIE Märchenhafte Schmuckstücke | TRENDS Uhren | CERVO Das Chalet neu erfunden | SHOPS Uhren | PORTFOLIO David Carlier | CHEZ VRONY Schlemmen mit Blick aufs Matterhorn | RESTAURANT THE OMNIA Die Natur als Inspiration | FREERIDEN rund ums Matterhorn | UNPLUGGED Festival mit Alpenblick | SKITOUREN in Zermatt | SCHLOSSBERG Bettwäsche zum Träumen | WALLISER TROCKENFLEISCH Unwiderstehlich gut | TRENDS Sport | NEWS | TRENDS Design

Share